Trauung, Wort am Eingang

Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Ihr seid zum Haus Gottes gekommen, um euch trauen zu lassen.

Ihr sucht den festlichen Ort,

an dem ein anderer Hausherr ist und uns zu sich einlädt.

Ihr sucht Gottes Wort und den Segen,

die euch leiten und begleiten.

Ihr sucht die Gemeinschaft mit denen,

die auf euch warten und sich freuen.

So lasst uns einziehen unter Gottes Schutz und Segen.

 

Oder

 

Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Auf der Schwelle dieser Kirche halten wir inne –

Mitten im Lauf des Festes.

Wir sind hier wie wir sind, und Gott sieht uns freundlich an.

 

Stille.