Pfingsten – Tina Willms

 Pfingsttexte

 

Pfingsten

 

Der Himmel;

seine Feuerzungen:

 

entflammt

für nichts anderes als

die Liebe.

(Tina Willms)

 

Pfingstwunder

 

Vor hinter

über unter

neben zwischen

den Worten

 

vollzieht sich

das Unverfügbare

weht sein Geist

von weither

 

schafft Verstehen

mitten unter uns

mitten unter

uns Menschen

(Tina Willms)

 

 

Der Heilige Geist:

frischer Wind in unserem Leben –

überraschend, kraftvoll,

verändernd.

Er denkt Gedanken des Friedens

in unseren Köpfen.

Er gießt uns Begeisterung

ins Herz.

Er füllt uns die Hände

mit Gottes Liebe

und macht einen Weg

für das Wunder frei.

(Tina Willms)