Neue Taufelemente

Download

 

Taufe

N.N.:

ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Taufsegen

So spricht Gott, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.

Gott begleite dich auf deinen Wegen.

Gott stärke dich durch seinen Heiligen Geist,

er bewahre dich zum ewigen Leben.

Nimm hin das Zeichen des Kreuzes Christi (†).

Du gehörst Gott.

Amen.

Taufspruch

„Abc … Xyz“

 

Willkommen in der Gemeinde

(P hält das Kind hoch und zeigt es der Gemeinde:)

Kind Gottes, heute und in Ewigkeit.

Liebe Gemeinde, heißt Euren/Eure neue/n Bruder/Schwester in Christus mit mir willkommen und sprecht mir nach:

Willkommen, Kind Gottes!

G: Willkommen,…

Willkommen in der weltweiten Kirche!

G: Willkommen,…

Willkommen in unserer Mitte!

G: Willkommen,…

 

Gemeinsamer Gang zur Osterkerze

 

Übergabe der Taufkerze

Wir geben N.N. die Taufkerze mit auf den Weg. Sie ist ein Symbol dafür, dass es niemals ganz finster werden soll in ihrem Leben, jedenfalls nicht so finster, dass sie sich verlierst. Jesus Christus, das Licht der Welt, steht dafür.

 

Eltern und Paten mit dem Kind zum Altar bitten.

Wendung zur Gemeinde.

 

Verpflichtung der Gemeinde und Segnung der Familie

Ich bitte die Gemeinde, sich zu erheben.

Liebe Gemeinde,

Ihr, die ihr hier versammelt seid, steht für die Kirche der ganzen Welt, in die diese/s Kind/er heute aufgenommen wurde/n.

Versprecht Ihr,

diese Familie mit den Paten zu unterstützen,

dafür zu sorgen, dass sie in unserer Gemeinde ein Zuhause finden,

und für sie zu beten, so antwortet: Ja, mit Gottes Hilfe.

G: Ja, mit Gottes Hilfe.

 

Eltern und Paten wenden sich zum Altar.

Ihr habt die Gemeinde gehört.

So segne Euch für Euren Dienst an diesem Kind der allmächtige und barmherzige Gott: Der Segen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes komme über euch und bleibe bei euch alle Zeit.

Amen.