Eine Gottesdienstwerkstatt in der Gemeinde

Download

 

Nach einem Informationstreffen gliederte sich der weitere Ablauf folgendermaßen:

  1. Anschluß an eigene Frömmigkeits- und Gottesdiensterfahrungen und Blick auf die Struktur des gemeindlichen Gottesdienstes
  1. Die Liturgie der Eröffnung und Anrufung verstehen und erleben
  2. Lebendiges Lesen biblischer Texte
  3. Ansätze zu auslegender Lesung kennen lernen
  4. Abendmahlsverständnis bedenken
  5. Abendmahlsformen erproben.