Texte zum Abendmahl

    7 Verben aus dem Einsetzungsbericht geben/brechen/nehmen/verraten/essen/trinken/danken Seitenwechsel / Schwierige Mahlzeit Sie gibt und ich nehme, ich danke und esse. Wer wird gebrochen? Wer wird verraten? Ich gebe und Weiter

Brot teilen – Tina Wilms

Lebensbrot   Wieder teilst du dich aus.   An uns: Wegrandgefährten, die sich sehnen nach   An uns: Engherzgewordene, die hungert nach   An uns: Tränendürre, die lechzen nach lösendem Weiter

Präfationen

    In Wahrheit ist es würdig und recht unser Dienst und unsere Freude + dir, ewiger Gott, Dank zu sagen:   Durch dein lebendiges Wort hast du alles beatmet Weiter

Erschließung des Abendmahls

Ein Beitrag zur Methodik der Erschließung des Abendmahls für verschiedene Altersgruppen   1. Abendmahl ist fremdes Land für alle   a. Abendmahl – der ‘heiße Brei’ Abendmahl  ist heiliges  und Weiter

Abendmahl: Das Sakrament als Lebensmittel feiern.

  Thesen für Theorie und Praxis     Die neutestamentlichen Abendmahlsüberlieferungen (Mt 26,26-29, Mk 14,22-25, Lk 22,19-20 1. Kor 11,23-25) sind vielschichtig und lassen gemeinsame und unterschiedliche Akzentsetzungen deutlich werden. Weiter

Abendmahl – Hinführung

  Als Jesu Weg zuende ging, kam er noch einmal mit seine Freunden und Bekannten zusammen, um sich gemeinsam mit ihnen zu stärken. Ich erinnere Euch daran. Es war in Weiter

Trinitarische Präfation

    Gut ist es und heilsam, Dich, Gott, zu loben und dir zu danken. Durch dein lebendiges Wort hast du alles geschaffen und für gut befunden. Du hast uns Weiter

Einfaches Agnus Dei mit Textalternative

  Jesus Christus, Lamm genannt, hast gelitten mit der Welt. Jesus Christus, Lamm genannt, bist erstanden für die Welt. Jesus Christus, Lamm genannt, gib uns Frieden ewiglich.