Ostern – Tina Wilms

Ostertexte   Ins Hoffnungsland   Die Schritte setzen ins Hoffnungsland wo einer die kargen Streifen mit Liebe bepflanzt und die Grenzen sprengt durch lebendiges Wort.   Wo aus den Tränen Weiter

Ostergottesdienst

    GOTTESDIENST ZU OSTERN – 1. Kor 15,50-58  von Ute Grümbel L: LiturgInnen/Mitwirkende; P: PastorIn; Klammern: liturgische Hinweise, Anmerkungen (Alle, die am Gottesdienst teilnehmen, bekommen am Eingang kommentarlos einen Weiter

Gebet an Ostern

    Das Grab ist leer. Du bist nicht mehr zu fassen. Du könntest überall zu finden sein: Im Himmel über uns auf unseren Straßen, in Häusern, Kirchen, Nacht und Weiter

Lesepredigt am Ostersonntag

      48. Jahrgang 2014/2015  (Reihe VI) DIE LESEPREDIGT Ostersonntag 5.04.2015 Text: Mk16,1-8 (erst später verlesen!) I. Früher war Iwan Mathelehrer. Aber das ist lange her. Die Kinder seiner Weiter

Ostern – Das Ungeheure zelebrieren

    Ich wiege fast zwei Zentner, man hat mich aus dem Fels herausgeschlagen. Dann auf Holzstämmen bis zu einem Ochsenkarren gerollt. Schweißhände an mir, Blut, unter mir ein angebrochener Weiter

Osternacht

10 verschiedene Vorschläge, die Osternacht zu gestalten   Osternacht 1   Osternacht 2   Osternacht 3   Osternacht 4   Osternacht 5   Osternacht 6   Osternacht 7   Osternacht Weiter

Osternachtsmeditation

  Verführerische Stille der Nacht. Nur die Sterne tupfen auf der Stille. Tonlos ihr Gesicht gebend, verwandeln sie die anonyme Stille. Setzen erkennbare Zeichen. Ihr Licht schreibt diese Nacht.   Weiter

Ostern anders

Gottesdienstwerkstatt zu den theologischen Themen des Osterfestkreises und zu einem Gottesdienstformat, dass diese Erkenntnisse in die Gemeinde tragen kann.    

Hinweise zur Osternacht

Die Feier der Osternacht am frühen Morgen Ein paar Erfahrungswerte, die in keiner Agende stehen, aber für Atmosphäre und Dramaturgie von Bedeutung sind:   Ich erlebe, dass etliche Gemeinden am Weiter