Wassermeditationen bei der Taufe

  Wir taufen mit Wasser. (Und gieße Wasser ins Becken, von Recht weit oben). Ohne Wasser gibt es kein Leben. Ganz am Anfang schwammen wir im Wasser im Bauch unserer Weiter

Verschiedene Modelle des Taufgedächtnisses

    Vorlage des Gottesdienstausschusses der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (Februar 2004)   Inhalt: 1. Das Taufgedächtnis – Grundlegende Überlegungen Dr. Ottfried Jordahn 2. Taufgedächtnis im Gottesdienst der Gemeinde von Elisabeth Weiter

Tauf-Erinnerungs-Ritual

  Stehen im Kreis   EineR geht zu einem/r, nimmt dessen Hand und zeichnet ein Kreuz hinein mit den Worten: Du bist getauft im Namen Gottes, des Vaters und des Weiter

Vier Wassersprüche

Jetzt gießen wir Wasser in den Taufstein – zur Erinnerung an das Wasser, das uns bedroht, und zur Erinnerung an das Wasser, das uns belebt:   Wasser – das ist Weiter

Neue Taufelemente

  Taufe N.N.: ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Taufsegen So spricht Gott, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn Weiter

Aufsatz über Taufe und Tauferinnerung

      Taufe und Tauferinnerung als spirituelle und missionarische Herausforderung in der Ökumene   Prof. Dr. Christian Grethlein Seminar für Praktische Theologie und Religionspädagogik Evangelisch-Theologische Fakultät Westfälische Wilhelms-Universität Münster Weiter

Hinweise für die Liturgie der Taufe

  Die Taufhandlung im bzw auf den Namen des dreieinigen Gottes selbst ist der Höhepunkt der Liturgie. Damit das spürbar wird, sollte Pastorin bzw. Pastor diesen Vorgang auch wirklich herausheben Weiter

Taufpate sein

Taufpate sein – was heißt das?   Sinn der christlichen Patenschaft