Bestattungs-Agende

  Allgemeine Hinweise:   1. Der Raum: Die Kirche, Kapelle sollte so eingerichtet sein/werden, daß es möglich ist, den Sarg in Richtung auf den Altar aufzubahren, aber gleichzeitig in der Weiter

Gottesdienst „Getrennt – und dann…“

Katholischer Gottesdienst für Menschen, deren Beziehung zerbrochen ist, die getrennt leben, geschieden sind, die allein erziehend sind aus unterschiedlichsten Lebenssituationen heraus. Menschen in einer besonderen Lebens- und Familiensituation.     Weiter

Taufe – Salbung und Namen

  1. Salbung Nach der Taufhandlung kann eine Salbung folgen. Das ist ein altkirchlicher und christlicher Ritus – der vorkonziliaren Agende entlehnt. Mit dem Öl soll die Begabung mit dem Weiter

Fragen vor der Taufe

  Paten: eventuell: Ihr Paten steht Euren Täuflingen anstelle der christlichen Gemeinde überall da bei, wo sie nicht sein kann. Wollt Ihr _______________ und ihre/seine Familie begleiten mit der Liebe Weiter

Tauferinnerung

  Riten für die Tauferinnerung gibt es immer öfter. Hier eine Möglichkeit, die sich bewährt hat:   Im Rahmen einer Taufe – am besten direkt danach – wird die anwesende Weiter

Ritueller Beginn der Taufe

  Abrenuntiatio   In der Taufe wählt der Täufling die bessere Welt, und er lässt die schlechte hinter sich. Er sagt: Ich gehöre zu Jesus Christus oder schärfer noch: Ich Weiter

Handreichung bei Totgeburt

„Ein Engel an der Wiege“ – Handreichung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zur seelsorgerlichen Begleitung bei Fehlgeburt, Totgeburt und plötzlichem Säuglingstod

Mai-Andachten

4 Andachten über Trauung, weiße Heirat, heiraten in der Kirche, das Versprechen zu bleiben: Willst Du sie als Deine Frau …? Willst Du ihn als Deinen Mann … ?   Weiter