Abschiedsgebet bei Bestattung

  Als Abschluß der Ansprache (dafür Ortswechsel auf die Seite der Gemeinde) Oder nach dem vierfachen Abschied als Abschluß Oder der vierfache Abschied und dies unten ist zusammen Abschluß der Weiter

Eine schöne Beerdigung

    Manchmal habe ich Sehnsucht nach einer richtig schönen Beerdigung. Nicht, daß ich ins Tote vergafft wäre, nein, es geht mir um das Leben, das man spüren kann, wenn Weiter

Bestattungs-Agende

  Allgemeine Hinweise:   1. Der Raum: Die Kirche, Kapelle sollte so eingerichtet sein/werden, daß es möglich ist, den Sarg in Richtung auf den Altar aufzubahren, aber gleichzeitig in der Weiter

Gottesdienst „Getrennt – und dann…“

Katholischer Gottesdienst für Menschen, deren Beziehung zerbrochen ist, die getrennt leben, geschieden sind, die allein erziehend sind aus unterschiedlichsten Lebenssituationen heraus. Menschen in einer besonderen Lebens- und Familiensituation.     Weiter

Taufe – Salbung und Namen

  1. Salbung Nach der Taufhandlung kann eine Salbung folgen. Das ist ein altkirchlicher und christlicher Ritus – der vorkonziliaren Agende entlehnt. Mit dem Öl soll die Begabung mit dem Weiter

Fragen vor der Taufe

  Paten: eventuell: Ihr Paten steht Euren Täuflingen anstelle der christlichen Gemeinde überall da bei, wo sie nicht sein kann. Wollt Ihr _______________ und ihre/seine Familie begleiten mit der Liebe Weiter

Tauferinnerung

  Riten für die Tauferinnerung gibt es immer öfter. Hier eine Möglichkeit, die sich bewährt hat:   Im Rahmen einer Taufe – am besten direkt danach – wird die anwesende Weiter

Ritueller Beginn der Taufe

  Abrenuntiatio   In der Taufe wählt der Täufling die bessere Welt, und er lässt die schlechte hinter sich. Er sagt: Ich gehöre zu Jesus Christus oder schärfer noch: Ich Weiter

Handreichung bei Totgeburt

„Ein Engel an der Wiege“ – Handreichung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zur seelsorgerlichen Begleitung bei Fehlgeburt, Totgeburt und plötzlichem Säuglingstod

Mai-Andachten

4 Andachten über Trauung, weiße Heirat, heiraten in der Kirche, das Versprechen zu bleiben: Willst Du sie als Deine Frau …? Willst Du ihn als Deinen Mann … ?   Weiter