Persönliches Trauversprechen

Trauversprechen   „In der Kraft der Liebe Gottes will ich dir vertrauen und dir treu sein. Ich will dich annehmen, wie Gott uns angenommen hat, und dir vergeben, wie Gott Weiter

Trauung am Karsamstag?

„Können Sie uns bitte trauen am Samstag vor Ostern?“   Eine mögliche Antwort: „Ich bitte Sie beide um Verständnis: Christen, die in Ritualen der Kirche zuhause sind, suchen nach guten Weiter

Trauversprechen

Hier eine Reihe von Alternativen       Trauung Bibel/Erläuterung: ‘… bis der Tod Euch trennt’   So frage ich euch vor Gott und dieser Gemeinde:   An den Mann: Weiter

Brautvatergeleit

  Lieber Thomas, danke für Deine Bemühungen in der Sache „Brautgeleit“. Ich selber versuche die Symbolik beim Traugespräch zu klären. Die Begletung der Braut durch ihren Vater oder seinen Stellvertreter Weiter

Wassermeditationen bei der Taufe

  Wir taufen mit Wasser. (Und gieße Wasser ins Becken, von Recht weit oben). Ohne Wasser gibt es kein Leben. Ganz am Anfang schwammen wir im Wasser im Bauch unserer Weiter

Verschiedene Modelle des Taufgedächtnisses

    Vorlage des Gottesdienstausschusses der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (Februar 2004)   Inhalt: 1. Das Taufgedächtnis – Grundlegende Überlegungen Dr. Ottfried Jordahn 2. Taufgedächtnis im Gottesdienst der Gemeinde von Elisabeth Weiter

Tauf-Erinnerungs-Ritual

  Stehen im Kreis   EineR geht zu einem/r, nimmt dessen Hand und zeichnet ein Kreuz hinein mit den Worten: Du bist getauft im Namen Gottes, des Vaters und des Weiter

Vier Wassersprüche

Jetzt gießen wir Wasser in den Taufstein – zur Erinnerung an das Wasser, das uns bedroht, und zur Erinnerung an das Wasser, das uns belebt:   Wasser – das ist Weiter

Neue Taufelemente

  Taufe N.N.: ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Taufsegen So spricht Gott, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn Weiter