Beteiligung von Konfirmand_innen am Sonntagsgottesdienst

Anregungen zur Beteiligung und Hinführung von Konfirmand_innen im Sonntags-Gottesdienst (Agende 1) –
Was eröffnet Jugendlichen den Gottesdienst so, dass sie sich nicht nur als Zuschauer einer fremden Veranstaltung erleben, sondern entdecken, dass sie in Kyrie, Gloria, Psalmen, Vaterunser und andere liturgischen Stücken ihre eigenen Gedanken und Gefühle (Resonanz und Dissonanz) hineingeben können wie in ein Gefäß? Es geht nicht nur darum, äußere, sondern vor allem auch innere Beteiligung zu ermöglichen.
Im Download eine Tabelle zu den einzelnen liturgischen Abschnitten des klassischen Agende 1-Gottesdienstes.